Schwefel (S) Mangel bei Cannabis - Erkennen un beheben

Schwefel (S) Mangel bei Cannabis - Erkennen un beheben

Schwefelmangel bei Cannabis Pflanzen ist recht selten. Dies ist eine gute Sache, da gut wachsende Wurzeln, die richtige Menge an Chlorophyll und die Entwicklung von Pflanzenproteinen durch Schwefel während des gesamten Pflanzenlebens unterstützt werden.

 

Dieser Mangel macht sich erst bemerkbar, wenn neuere (junge) Blätter gelb werden oder in einigen Fällen die Blätter orange oder rot werden. Dies kann sogar einem Stickstoffmangel ähneln.

Anzeichen eines Schwefelmangels

Wenn die Blätter anfangen dünner und zerbrechlich zu werden, verlangsamt sich das Pflanzenwachstum. Außerdem werden die Blätter auch kleiner werden. In der Blütephase beginnen die Blüten abzusterben und das Wachstum der gesamten Pflanze kann sich verlangsamen.

Wenn das Problem schwerwiegend ist, können die Blatt-Adern der Pflanze gelb werden und die beschädigten Bereiche werden höchstwahrscheinlich am unteren Rand des Blattes sichtbar. Die schlanken, holzigen Stämme werden zwar weiter wachsen, sich aber nicht ausdehnen.

Schwefel-Mangel beheben

Der einfachste Weg, um einen Schwefelmangel zu beheben, ist die Verwendung von Bittersalz. Alles was Sie tun müssen, ist die Pflanze mit einem Wasser mit Bittersalz zu gießen und zu warten, bis es besser wird. Verwenden Sie 1-2 Teelöffel Bittersalz pro 5L Wasser. Wenn Sie andere schwefelhaltige Nährstoffe in Form von einem Cannabis Dünger haben, können Sie diese auch verwenden. Ein guter wasserlöslicher Dünger, der Schwefel enthält, funktioniert einwandfrei.

 

Andere Möglichkeiten um Schwefelmangel zu beheben:

  • Garten Schwefel
  • Gips
  • Kaliumsulfat

Geben Sie niemals Gips auf einen Boden (Erde) mit einem pH-Wert unter 5,5. Es kann dadurch eine für die Pflanzen giftige Umgebung entstehen.

 

Ein weiteres ausgezeichnetes Produkt, das Sie verwenden können, ist Hesi TNT Complex. Dies bietet die perfekte Nährstoffmischung, um die höchsten Erträge zu erzielen.

 

Zu guter letzte sollten Sie den pH-Wert des Bodens (Erde) kontrollieren und korrigieren Sie ihn gegebenenfalls, um sicherzustellen, dass die Aufnahme von Schwefel nicht vom falschen pH-Wert des Grow-Mediums blockiert wird. Schwefel bewegt sich in der gesamten Pflanze nur langsam. Daher kann es einige Tage dauern, bis das Problem behoben ist und Sie feststellen können, dass sich die Situation in Ihrer Pflanze verbessert hat.

 

Verwandte Beiträge:

Symptome von Schwefelmangel in Cannabis

        Schwefel Mangel                       Schwefel Mangel                        Schwefel Mangel

         Frühes Stadium                   Fortgeschrittenes Stadium                Spätes Stadium

Blatt-Farbe

  • Blasse Blätter
  • Neue Blätter werden Gelb
  • Untere Blätter an der Pflanze werden Gelb
  • Gelbfärbung zwischen den Blatt-Adern
  • Rote oder rosa Farbe auf den Blättern

Blatt-Symptome

  • Obere Blätter und junger Wuchs (Triebe) beschädigt
  • Untere Blätter beschädigt
  • Gelbfärbung zwischen den Blatt-Adern
  • Reduziertes Wachstum

Pflanzen-Symptome

  • Verringertes Wachstum

Andere Symptome

  • Blüten werden nicht fester und schwerer

Zum Glück ist Schwefelmangel bei Cannabis sehr selten. Es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie sich die Mühe machen müssen, dieses Problem zu beheben. Um sicherzustellen, dass Ihre Pflanzen keinen Schwefelmangel bekommen, sollten Sie Ihren Pflanzen ein ausbalancierte Ernährung gewährleisten, mit all den Nährstoffen die sie benötigen. Beobachten Sie Ihre Pflanzen regelmäßig und wenn Anzeichen für einen Mangel auftauchen, befolgen Sie einfach die angeführten Vorschläge, und schon geht es Ihren Pflanzen wieder besser.

 

Denken Sie daran, dass Pflanzen mit guter Genetik weniger leicht krank werden. Stellen Sie sicher, dass Sie Marihuana-Samen von einer vertrauenswürdigen Samenbank kaufen.

 

Lernen Sie mehr zu:


Erfahre mehr über: