Hanfanbau Growguide & Cannabis Anbau Anleitung - Klassik

Cannabis Growguide Klassik

Aus der Hanfpflanzenzucht kann ein erfüllendes und inspirierendes Hobby werden, wenn man nur weiß wie. Es gibt einige Dinge die beachtet werden müssen um einer Hanfpflanze ein lebenswertes Umfeld zu schaffen und einige Dinge gelernt, damit ein Anfänger ein Gefühl für den Hanfanbau bekommt. Kein Meister ist vom Himmel gefallen. 

 

Durch das Umsetzen von Informationen kommt die Erfahrung und dadurch der grüne Daumen. Daher sind wir stolz ihnen unseren Growguide zur Verfügung zu stellen. Der Hanfanbau umfasst viele Techniken und Möglichkeiten des Cannabis Anbau. Unsere Hanfanbau Anleitung wird ständig erweitert und verbessert um euch die bestmöglichen Informationen für den Cannabis Grow zu geben.

 

Bitte beachtet, dass alle Information rein zum theoretischen Verständnis dienen und nicht zum Hanfanbau auffordern sollen. Erkundet euch stest über die Rechtslage in eurem Land.

Growguide - Übersicht zur Hanfanbau Anleitung & Infos



Hanf - Cannabis Grundlagen

Hanf - Cannabis Grundlagen

Erde & Licht, Wasser und Luft beim Hanf Anbau

Erde & Licht - Wasser & Luft

Wachstum & vegetative Phase

Wachstum & vegetative Phase

Ernte und Verarbeitung von Hanf-Cannabis

Ernte & Verarbeitung

Allgemeines und Vorbereitung zum Cannabis Anbau

Allgemeines & Vorbereitung

Hanfsamen & Hanf Stecklinge

Hanfsamen & Hanfstecklinge

Blüte & produktive Phase

Blüte & produktive Phase

Mangelerscheinungen bei Hanf-Cannabis

Mangelerscheinungen


Neuste Beiträge & Guides


Verarbeitung der Cannabis Ernte

Der beste Weg um das ganze Jahr in den Genuss einer zufriedenstellende Ernte zu kommen, ist sicherzustellen, dass man sich gut um seine Cannabis Ernte gekümmert hat. Die Methoden zur Lagerung sind einfach aber wichtig um Schimmel, Ungeziefer und Verderben zu verhindern. Falls der Anbau und die Ernte eines Growers erfolgreich war, wir Sie mit Sicherheit schon zu groß für eine Schublade oder den Schrank sein. Sie haben dann die freudige Aufgabe, die Langzeitlagerung des Vorrats für mindestens ein Jahr vorzubereiten.

 

Neben dem guten Gewissen, dass das Cannabis, welches Sie konsumieren nicht mit Insektiziden und Herbiziden behandelt wurde, ist Grund genug für den persönlichen Anbau. Und dass man das ganze Jahr über einen guten Vorrat an Blüten bis zur nächsten Ernte hat.

Wie und wann cannabis ernten

Ihre eigenen Pflanzen zu ernten ist das ultimative Erlebnis für jeden Cannabis Grower. Doch der Schlüssel zum Ernten des besten Marihuanas liegt darin, zu wissen wann und wie man die Pflanzen richtig ausliest. Fast gleichwertig nach dem Rauchen oder Essen der angebauten Pflanzen ist die Befriedigung, wenn man die Früchte seiner Arbeit erntet.

 

Es ist ein gutes Gefühl zwei oder drei Züge einer würzigen, potenten Blüte zu nehmen die mit den eigenen Händen gepflegt wurde um dann festzustellen, dass das mit Leichtigkeit das beste Produkt ist, das man jemals konsumiert hat.

 

Vielleicht ist es ein Vorurteil, Gärtner behaupten immer, die Tomaten aus dem eigenen Garten sind die Besten - oder vielleicht ist Cannabis, welches per Hand angebaut, geerntet und mit persönlicher Sorgfalt selektiert wurde einfach besser, als das hektarweise angebaute Importgras aus dem Süden.

große cannabis blüten

Wenn Sie das Ergebnis Ihrer Ernte wirklich maximieren wollen, müssen Sie vorab ein paar Dinge beachten. Sie müssen den Pflanzen Typ bzw. die Sorte bestimmen können, die Sie anbauen und auch genau wissen, wie man große Cannabis Blüten züchtet.

 

Die Blüten einer Cannabis Pflanze ist das hochgeschätzte Produkt, das während der Blütephase der Pflanze eintritt. Die Blätter der Cannabis Pflanze enthalten zwar THC, doch die Blüten der weiblichen Pflanzen enthalten den höchsten Anteil an Cannabinoiden und daher die größte Wirksamkeit. Deshalb ist es als individueller Züchter besonders wichtig, auf die Blüten zu achten.

 

Bei richtiger Pflege kann man unglaublich große Blüten mit hohem Cannabinoid Gehalt züchten. Dieser Guide wird Sie mit all dem Wissen versorgen, welches Sie benötigen, um genau dieses Ziel zu erreichen. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie man riesige Cannabis Blüten erhält.

Wie man Cannabis Klone - Hanf Stecklinge herstellt

Die richtige Erfahrung und ein gutes Wissen über das Cannabis-Klonen ist für jeden erfolgreichen Pflanzenzüchter ein willkommener Bonus. Denn durch das Klonen schafft man einen zuverlässigen Weg, gute Ernten und Erträge einzuholen, ohne wichtige Faktoren wie beispielsweise die Wirksamkeit zu riskieren.

Sofern man weiß, welche der Pflanzen die gesündesten und erfolgreichsten sind, muss man nur noch das Geschlecht der Pflanzen bestimmen, um einen richtigen Klonvorgang starten zu können. Wussten Sie, dass eine Mutterpflanze bis zu 50 Klone pro Woche produzieren kann?

Möchten Sie lernen, wie Sie Ihre eigenen feminisierten Hanfsamen herstellen können? Wenn Sie gerade in Ihrem Prozess der Züchtung sind, haben Sie wahrscheinlich nur die Sorge Ihre Pflanzen glücklich und gesund zu halten – damit sie überleben und gedeihen. Die Chancen sind groß, dass dies am Anfang die meiste Zeit in Anspruch nimmt. Es hat vielleicht mehr von Ihrer Zeit in Anspruch genommen, als Sie erwartet haben. Wie könnten Sie also überhaupt noch darüber nachdenken, beim nächsten Mal noch etwas anderes zu machen?

 

Die Wahrheit ist… den Ernteertrag einer Saison zu haben, ist eine gute Sache - aber Sie könnten es noch besser machen, indem Sie Ihren Blick auf die Zukunft richten. Sie haben bereits einige Herausforderungen während der Wachstumsperiode hinter sich. Vielleicht mussten Sie unvorhergesehene Hindernisse überwinden. Soll es nicht beim nächsten Mal einfacher werden?

Qualitativ hochwertige Hanfsamen erkennen

Hochwertiger Cannabis beginnt mit guter Genetik. Wenn Sie wissen wollen, was Sie aus Ihren Pflanzen heraus bekommen zu erhoffen, dann sollten Sie einige Recherchen über verfügbare Cannabis Samen Sorten machen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Chancen maximieren.

 

Im Grunde sollten Sie sicherstellen, dass Sie mit gesunden lebensfähigen Hanfsamen arbeiten, sonst werden Sie überhaupt keine Ernte bekommen! Am besten womit Sie starten sollten ist, sich eine renommierte Hanfsamenbank auszusuchen.

Cannabis Anbau auf Erde

Der beste Weg, um einen erfolgreichen Start für den Cannabis Anbau zu gewährleisten ist, indem sie Ihre Pflanzen mit großartiger Erde versorgen. Sie müssen nicht nur hochwertige Erde kaufen, sondern Sie müssen diese auch mit der richtigen Ausrüstung vorbereiten. Dies gilt für Pflanzen im Innen- und Außenbreich gleichermaßen. Damit können Sie Ihren Pflanzen einen gesunden Start geben, mit guter Erde zu erschwinglichen Preisen.

 

Viele Züchter bevorzugen es, ihre Pflanzen mit Hydroponik-Systemen anzubauen. Weil es die Absorption von Nährstoffen der Marihuana Pflanzen verbessert, was sich wiederum auf das Wachstum der Pflanzen auswirkt. Obwohl diese Systeme es den Pflanzen ermöglicht sehr schnell zu wachsen, sind die Anschaffungskosten relativ hoch und es erfordert außerdem ein höheres Maß an Fachwissen. 

Welche Cannabis Pflanze anbauen

Cannabis Pflanzen anbauen, die das maximale Potenzial und Volumen aus einer minimalen Anzahl von Pflanzen liefern, erfordert eine Reihe von Schritten, von denen jeder mit einem gewissen Grad von Erfolg begleitet werden muss, wenn es zu dem werden soll, was es sein kann.

 

Oder ob die Pflanzen überhaupt gedeihen können; In meinen frühen Jahren, als ich noch auf hartem Wege lernen und zwischen manchem völligen Quatsch und gutem, nutzbarem Rat unterscheiden musste, erlebte ich mehrere Jahre, in denen meine Pflanzen eingingen und kein einziger Spross bis zur Reife überlebte. Das ist mir jetzt seit einem Jahrzehnt nicht mehr passiert. Aber persönliche Beobachtungen sagen mir, dass es bei den meisten Anfängern öfter passiert, bis zu dem Punkt an dem viele von ihnen den Cannabis Anbau aufgeben und das Marihuana einfach kaufen.

Die besten Cannabis Dünger

Die Art des Düngers, den Sie für Ihre Pflanzen verwenden, kann einen großen Unterschied ausmachen.

 

Wenn es darum geht ob Ihre Cannabis Pflanzen gedeihen oder einfach nur kaum sprießen. Der Anbau einer gesunden, blühenden Pflanze erfordert erstklassigen Dünger und die richtigen Zutaten.

 

Sie sollten genau wissen, was Ihre Pflanze für ihren Lebenszyklus braucht. Was Ihre Pflanze in ihren Anfangsphasen braucht, ist nicht dasselbe was sie in ihrem späteren Lebenszyklus benötigt.

Wie Sie Ihren Dünger erhalten hängt ganz von Ihnen ab. Sie haben die Wahl, ihn in einem lokalen Gartencenter zu erwerben oder wenn Sie sich abenteuerlich fühlen, können Sie ihn selbst herstellen..


Growguide Inhaltserklärung zu Hanf Informationen & Cannabis Anbau

  1. Grundlegendes Basiswissen über Hanf - Cannabis in der Kategorie Hanf Basics im Growguide.
  2. Welche Locations und Örtlichkeiten sind generell beim Hanfanbau - Cannabis Anbau möglich und auf was sollte geachtet werden bei der Wahl des Gras Anbau Platzes. Alles dazu findet ihr in der Kategorie Indoor & Outdoor.
  3. Bevor es mit dem Hanf anbauen losgeht, muss der gewählte Platz egal ob Indoor oder Outdoor für den bevorstehenden Cannabis Anbau vorbereitet werden. In der Kategorie Vorbereitungen Hanfanbau findet ihr die nötigen Informationen dazu.
  4. In der Kategorie "die 4 Elemente" bekommt ihr das nötige Wissen zu den Kernelementen des Cannabis Anbau bzw. des Hanfanbau. (Grow) Licht, (Hanf) Erde bzw. Substrat, Luft und Wasser bzw. (Hanf) Dünger.
  5. Über Hanfsamen oder Hanfstecklinge ist es möglich eine Hanfpflanze anzubauen und diese aufzuziehen. In der Kategorie Hanfstecklinge und Hanfsämlinge erfahrt ihr alles darüber,  welche Möglichkeiten es zur Hanfsamen Keimung gibt und wie ihr Hanf Klone selber macht.
  6. Die Wachstumsphase oder auch vegetative Phase umschreibt die Zeit einer Cannabis Pflanze bis zu Blüte. Egal ob Hanf aus Samen oder Hanfsteckling, Indoor oder Outdoor, diese Hanfpflanzen-Phase hat seine eigenen Regeln. Alles dazu in der Kategorie Wachstum / Vegetative Phase.
  7. Die Blütephase oder auch produktive Phase ist die Zeit der Hanfpflanze vom Ende der Wachstumsphase bis zu Ernte. Auch die unterliegt ihren eigenen Regeln. Die Informationen dazu findet ihr in de gleichnamigen Kategorie.
  8. Nach einem erfolgreichen Hanfanbau folgt die Ernte der Hanf- Blüten, des sogenannten Marihuana. Wann der beste Zeitpunkt dafür ist, wie ihr die Hanfpflanze erntet und die Hanf-Blüten trocknet erfahrt ihr in der Kategorie "Erntezeit".
  9. Geht es der Hanfpflanze nicht gut oder fehlt ihr an etwas, dann lässt sie euch das wissen. Wie ihr die Zeichen deutet die euch der Hanf gibt und wie ihr darauf regieren solltet findet ihr in der Kategorie " Mangelerscheinungen"

Erfahre mehr über: