Hanfanbau Growguide & Cannabis Anbau Anleitung - Klassik

Cannabis Growguide Klassik

Aus der Hanfpflanzenzucht kann ein erfüllendes und inspirierendes Hobby werden, wenn man nur weiß wie. Es gibt einige Dinge die beachtet werden müssen um einer Hanfpflanze ein lebenswertes Umfeld zu schaffen und einige Dinge gelernt, damit ein Anfänger ein Gefühl für den Hanfanbau bekommt. Kein Meister ist vom Himmel gefallen. 

 

Durch das Umsetzen von Informationen kommt die Erfahrung und dadurch der grüne Daumen. Daher sind wir stolz ihnen unseren Growguide zur Verfügung zu stellen. Der Hanfanbau umfasst viele Techniken und Möglichkeiten des Cannabis Anbau. Unsere Hanfanbau Anleitung wird ständig erweitert und verbessert um euch die bestmöglichen Informationen für den Cannabis Grow zu geben.

 

Bitte beachtet, dass alle Information rein zum theoretischen Verständnis dienen und nicht zum Hanfanbau auffordern sollen. Erkundet euch stest über die Rechtslage in eurem Land.

Growguide - Übersicht zur Hanfanbau Anleitung & Infos



Hanf - Cannabis Grundlagen

Hanf - Cannabis Grundlagen

Erde & Licht, Wasser und Luft beim Hanf Anbau

Erde & Licht - Wasser & Luft

Wachstum & vegetative Phase

Wachstum & vegetative Phase

Ernte und Verarbeitung von Hanf-Cannabis

Ernte & Verarbeitung

Allgemeines und Vorbereitung zum Cannabis Anbau

Allgemeines & Vorbereitung

Hanfsamen & Hanf Stecklinge

Hanfsamen & Hanfstecklinge

Blüte & produktive Phase

Blüte & produktive Phase

Mangelerscheinungen bei Hanf-Cannabis

Mangelerscheinungen


Neuste Beiträge & Guides

Was sind autoflowering Hanfsamen

Autoflowering Cannabis-Pflanzen sind eine Neuentwicklung auf dem Cannabis-Markt, welche die letzten Jahre förmlich explodiert ist. Selbst Google ist das bekannt. Die Suche nach Autoflowering Hanfsamen hat sich allein im letzten Jahr verdoppelt. Autoflowering meint "selbstblühend", was sich im ersten Moment vielleicht komisch anhört und man könnte sich Fragen, was ist daran besonders? Es blühen doch alle Pflanzen von selbst! Die Bezeichnung ist aber passend und Sie werden in diesem Artikel genau erfahren warum sie so genannt werden und welche Fähigkeiten dahinter stecken.

was sind feminisierte Hanfsamen?

Feminisierte Hanfsamen sind Samen, die nur weibliche Pflanzen produzieren. Es gibt jedoch einige Missverständnisse über Cannabis, feminisierte Hanfsamen und Hermaphroditen (Pflanzen, die Intersexualität aufweisen), die angesprochen werden sollten. Im Gegensatz zu komplexeren Organismen ist Cannabis nicht das eine oder andere Geschlecht.

 

Es ist eine sehr ungewöhnliche Pflanze, da es sich um eine einjährige Pflanze handelt, die auch zweihäusig ist (getrennte männliche und weibliche Blüten auf verschiedenen Pflanzen produziert), aber jede Cannabis-Pflanze kann unter bestimmten Umständen auch Blüten des anderen Geschlechts produzieren.

Die Arten von Cannabis & Hanfsamen - Sativa, Indica & Ruderalis

All die verschiedenen Variationen von Cannabispflanzen sind nicht exakt gleich und sie kommen sowohl in männlicher als auch in weiblicher Version vor. Einige sind groß und dünn, andere sind klein und kräftig, und andere sind sogar noch viel kleiner.

 

Die Cannabispflanze ist auch für ihre diözische Natur bekannt, was bedeutet, dass sie zwei Geschlechter hat und sich aus Kolonien männlicher und weiblicher Pflanzen zusammensetzt. Dies ist einer der Gründe, warum Züchter Probleme mit männlichen Pflanzen haben, die sich in einem Growraum entwickeln. Neben männlichen und weiblichen Pflanzen werden Züchter und Kultivierende wahrscheinlich auch auf hermaphroditische und androgyne Pflanzen geraten (und sie schaffen!).

 

Für welche Art Sie sich letztendlich für den Anbau entscheiden, es ist eine gute Idee, grundlegende Kenntnisse über die Sorte und Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Pflanzen zu erlangen. Sie sollten auch wissen, warum Sie sie voneinander trennen möchten.

 

Tipps zum Cannabis Anbau auf engem Raum - mit wenig Platz

Wenn Sie Cannabis anbauen, wollen Sie im Idealfall so viel Platz wie möglich der Ihnen dafür zur Verfügung steht. Ein privater Zugang zu einem Garten oder Feld, ein Gewächshaus oder ein Lagerhaus sind natürlich tolle Plätze wo sich gut Cannabis anbauen lässt. Jedoch haben viele Menschen, die Cannabis anbauen wollen keinen Zugang zu einem eigenen Garten oder Feld, einem Lagerhaus oder gar einem Gewächshaus.

 

Stattdessen haben sie eine Wohnung mit einem Schlafzimmer oder teilen sich eine Maisonette mit besonders neugierigen Nachbarn. Bedeutet das, dass Sie keine Cannabis Pflanzen aufziehen können? Nein, tut es nicht! Es gibt immer noch genügend Möglichkeiten, an denen Sie Cannabis anbauen können wenn Ihnen nur sehr wenig Platz zu Verfügung steht.

Die besten Grow Lampen für den Indoor Cannabis Anbau

Wenn Sie planen Cannabis zuhause anzubauen, haben Sie wahrscheinlich bereits die verschiedenen Pflanzenlichter bzw. Grow Lampen angeschaut. Jeder Züchter hat seine persönliche Vorliebe bezüglich Growlampen und eventuell haben Sie schon Ratschläge bekommen, wie Sie Ihr eigenes Beleuchtungssystem auf die eine oder andere Weise einrichten könnten. Aber woher wissen Sie, welche die besten Growlampen für Sie und die Weise wie Sie Indoor anbauen sind?

 

Dieser Artikel liefert Ihnen die Informationen, die Sie benötigen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen, um die für Sie am besten geeigneten Grow Lampen zu kaufen. Es enthält die verschiedenen Möglichkeiten der Anpassung sowie einige wichtige Tipps, die für jedes Beleuchtungssystem nützlich sind.

 

Sie können ein besseres Gefühl für die Einrichtung eines neuen Beleuchtungssystems bekommen, indem Sie die kompletten Anleitungen und Informationen durchlesen oder es als Referenz für spezifischere Aspekte von Beleuchtung und Cannabis verwenden. Die wichtigsten Punkte sind:

m Ihre Cannabis Pflanzen glücklich und gesund zu halten, kommt es darauf an, wie sorgfältig Sie sich in jeder Lebensphase um Ihrer Marihuana-Pflanze kümmern. Dies ist besonders wichtig in den jüngeren Stadien des Lebens Ihrer Pflanze, wenn sie sich in ihrem empfindlichsten Zustand befinden.

 

Wenn ein Hanfsamen keimt, spaltet er sich entlang der Naht, die die Hälften seiner Schale verbindet. Angetrieben durch die Schwerkraft wächst die Keimlingswurzel schnell und dringt in den Boden ein, bis die Wurzel eine ausreichende Hebelwirkung hat, um die Schale mit den beiden Samenhälften aufrecht zu halten.

 

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Möglichkeiten, Ihre Keimlinge in ihrer heikelsten Phase des Lebens zu schützen.

Verarbeitung der Cannabis Ernte

Der beste Weg um das ganze Jahr in den Genuss einer zufriedenstellende Ernte zu kommen, ist sicherzustellen, dass man sich gut um seine Cannabis Ernte gekümmert hat. Die Methoden zur Lagerung sind einfach aber wichtig um Schimmel, Ungeziefer und Verderben zu verhindern. Falls der Anbau und die Ernte eines Growers erfolgreich war, wir Sie mit Sicherheit schon zu groß für eine Schublade oder den Schrank sein. Sie haben dann die freudige Aufgabe, die Langzeitlagerung des Vorrats für mindestens ein Jahr vorzubereiten.

 

Neben dem guten Gewissen, dass das Cannabis, welches Sie konsumieren nicht mit Insektiziden und Herbiziden behandelt wurde, ist Grund genug für den persönlichen Anbau. Und dass man das ganze Jahr über einen guten Vorrat an Blüten bis zur nächsten Ernte hat.

Wie und wann cannabis ernten

Ihre eigenen Pflanzen zu ernten ist das ultimative Erlebnis für jeden Cannabis Grower. Doch der Schlüssel zum Ernten des besten Marihuanas liegt darin, zu wissen wann und wie man die Pflanzen richtig ausliest. Fast gleichwertig nach dem Rauchen oder Essen der angebauten Pflanzen ist die Befriedigung, wenn man die Früchte seiner Arbeit erntet.

 

Es ist ein gutes Gefühl zwei oder drei Züge einer würzigen, potenten Blüte zu nehmen die mit den eigenen Händen gepflegt wurde um dann festzustellen, dass das mit Leichtigkeit das beste Produkt ist, das man jemals konsumiert hat.

 

Vielleicht ist es ein Vorurteil, Gärtner behaupten immer, die Tomaten aus dem eigenen Garten sind die Besten - oder vielleicht ist Cannabis, welches per Hand angebaut, geerntet und mit persönlicher Sorgfalt selektiert wurde einfach besser, als das hektarweise angebaute Importgras aus dem Süden.


Growguide Inhaltserklärung zu Hanf Informationen & Cannabis Anbau

  1. Grundlegendes Basiswissen über Hanf - Cannabis in der Kategorie Hanf Basics im Growguide.
  2. Welche Locations und Örtlichkeiten sind generell beim Hanfanbau - Cannabis Anbau möglich und auf was sollte geachtet werden bei der Wahl des Gras Anbau Platzes. Alles dazu findet ihr in der Kategorie Indoor & Outdoor.
  3. Bevor es mit dem Hanf anbauen losgeht, muss der gewählte Platz egal ob Indoor oder Outdoor für den bevorstehenden Cannabis Anbau vorbereitet werden. In der Kategorie Vorbereitungen Hanfanbau findet ihr die nötigen Informationen dazu.
  4. In der Kategorie "die 4 Elemente" bekommt ihr das nötige Wissen zu den Kernelementen des Cannabis Anbau bzw. des Hanfanbau. (Grow) Licht, (Hanf) Erde bzw. Substrat, Luft und Wasser bzw. (Hanf) Dünger.
  5. Über Hanfsamen oder Hanfstecklinge ist es möglich eine Hanfpflanze anzubauen und diese aufzuziehen. In der Kategorie Hanfstecklinge und Hanfsämlinge erfahrt ihr alles darüber,  welche Möglichkeiten es zur Hanfsamen Keimung gibt und wie ihr Hanf Klone selber macht.
  6. Die Wachstumsphase oder auch vegetative Phase umschreibt die Zeit einer Cannabis Pflanze bis zu Blüte. Egal ob Hanf aus Samen oder Hanfsteckling, Indoor oder Outdoor, diese Hanfpflanzen-Phase hat seine eigenen Regeln. Alles dazu in der Kategorie Wachstum / Vegetative Phase.
  7. Die Blütephase oder auch produktive Phase ist die Zeit der Hanfpflanze vom Ende der Wachstumsphase bis zu Ernte. Auch die unterliegt ihren eigenen Regeln. Die Informationen dazu findet ihr in de gleichnamigen Kategorie.
  8. Nach einem erfolgreichen Hanfanbau folgt die Ernte der Hanf- Blüten, des sogenannten Marihuana. Wann der beste Zeitpunkt dafür ist, wie ihr die Hanfpflanze erntet und die Hanf-Blüten trocknet erfahrt ihr in der Kategorie "Erntezeit".
  9. Geht es der Hanfpflanze nicht gut oder fehlt ihr an etwas, dann lässt sie euch das wissen. Wie ihr die Zeichen deutet die euch der Hanf gibt und wie ihr darauf regieren solltet findet ihr in der Kategorie " Mangelerscheinungen"

Erfahre mehr über: