Die Hanf Plattform - Cannabis Anbau, Hanfsamen & Growshop

Irierebel ist die Cannabis Informations Plattform bei der sich alles um die Hanfpflanze dreht. Erhalten Sie viele nützliche Informationen über Hanf und den Cannabis Anbau in unserem Growguide für jeden erdenklichen Bereich über Hanf und der Hanfpflanzen Zucht. Die Hanfpflanze und ihre Hanfsamen bieten dem Menschen eine nachhaltige Ressource für eine Vielzahl an Rohstoffe und Produkte im Einklang mit dem Leben und unserer Erde, sodass wir finden, das Cannabis eine wichtige Rolle für den Menschen und unseren Planeten darstellt und daher seinen rechtmäßigen Platz einnehmen sollte.

 

Diese Informationen dienen jedoch lediglich zum theoretischem Verständnis und sollen keine Aufforderung zum Hanfanbau sein.


Cannabis Grow guides - Hanfanbau Anleitungen
Hanfsamen kaufen
Cannabis Hanf CBD Öle

Growshop

Neuste Beiträge & Anleitungen

Anfänger Cannabis Anleitung - Starten Sie hier!

Cannabis anzubauen kann für diejenigen, die keine Erfahrung haben (also alle Neulinge), eine entmutigende Angelegenheit sein. Die Wahrheit ist jedoch, dass es von fast jedem gemacht werden kann. Solange etwas Zeit und Engagement aufgewendet wird, sich mit der Materie auseinanderzusetzen, ist der Anbau von Cannabis eigentlich ziemlich einfach!

 

Wenn Sie also ein Neuling sind, ist dieser Leitfaden genau das richtige für Sie, um eine gute Übersicht für den Start zu bekommen, bevor Sie sich tiefer in die Materie begeben.

Was braucht eine Cannabis Pflanze zum wachsen?

Am Anfang, also als angehender Cannabis Züchter, kann es etwas verwirrend sein, herauszufinden was Cannabis Pflanzen zum Wachsen (leben) brauchen und wie viel sie davon brauchen. Tatsächlich hatten viele Züchter am Anfang in diesem Bereich Probleme, bevor sie anfingen, gesunde und starke Pflanzen anzubauen. In der Tat kann es viel Zeit und Mühe in Anspruch nehmen, um von selbst gute Ergebnisse zu erzielen. Aber das richtige Wissen hilft Ihnen dabei, diesen Prozess schneller voranzutreiben.

In diesem Artikel werden wir uns daher mit den verschiedenen Bedürfnisse der Cannabispflanzen befassen und wie sie erfüllt werden können. Im Wesentlichen ist der beste Weg zu gesunden Pflanzen und einer zufriedenstellenden Ernte, ein für die Pflanzen lebensfreundliche Umfeld zu schaffen und sie richtig zu pflegen.

Was sind Haze Cannabis Sorten - Geschichte und Ursprung

Haze sind wahrscheinlich die am meisten angebauten und bekannteste Cannabis Sorten (100% Sativa-Hybride) der Welt. Der Ursprung der Haze liegt in den frühen 1970er Jahren in der Region Santa Cruz, Kalifornien (USA).

 

In dieser Zeit kultivierten und kreuzten zwei Brüder, die als „Haze Brothers“ (R. Haze und J. Haze) bekannt wurden, verschiedene Cannabislinien unter Verwendung von Samen von den besten importierten Sativa-Sorten, meistens von ihrem Freund und Nachbarn Sam „The Skunkman“.

Die beste Erde für Cannabis

Wenn Sie mit dem Gedanken gespielt haben, etwas anzubauen, haben Sie wahrscheinlich auch bereits an die Verwendung von Erde gedacht. Aber wahrscheinlich haben Sie sich keine großen Gedanken dazu gemacht, denn wer nimmt sich schon die Zeit über Erde nachzudenken.

 

Nun, die Erde, auf dem Sie Ihre Cannabis-Pflanzen anbauen, ist sehr wichtig. Wenn Sie also das bestmögliche Cannabis anbauen möchten, sollten Sie unbedingt darauf achten. Dieser Leitfaden behandelt alles, was Sie über das meistverwendete Wuchs-Medium Erde wissen müssen.

Die Luftfeuchtigkeit bei Cannabis Pflanzen - Messen & regulieren

Es wird etwas Zeit in Anspruch nehmen, um die dringend benötigten Informationen zu erhalten, damit Sie die Bedeutung der Luftfeuchtigkeit beim Anbau von Cannabis-Pflanzen besser verstehen.

 

Die Luftfeuchtigkeit ist die Wasserdampfmenge, die sich in der Luft befindet. Die Luftfeuchtigkeit spielt eine wichtige Rolle und nimmt Einfluss auf die Transpiration von Cannabispflanzen. Ihre Pflanze nimmt mehr Nahrung und Wasser auf, wenn die Luftfeuchtigkeit niedrig ist.

 

Wenn die Verdunstungsbelastung aus irgendeinem Grund zu groß wird, schützen sich Cannabis-Pflanzen vor Knappheit, indem sie ihre Stomata schließen. Dies bremst natürlich das Wachstum Ihrer Pflanze aufgrund der mangelnden Wasseraufnahme.

Der Lebenszyklus von Cannabis Pflanzen - Alle Wachstums-Stadien

Cannabis anzubauen kann verwirrend sein, wenn Sie nicht wissen, was Sie erwartet. Sie glauben vielleicht, dass es Ihren Cannabis Pflanzen gut geht, bis es zur Ernte kommt und Sie viel weniger erhalten, als die Pflanzen bringen könnten. Es gehört zu unserer Passion, Informationen rund um so eine wunderbare Pflanze weiterzugeben und auf unserer Webseite zu veröffentlichen.

 

Deshalb haben wir diese Anleitung für Sie erstellt, um Ihnen beizubringen, was Sie während eines gesamten Lebenszyklus einer Cannabispflanze erwarten kann. Wir werden Ihnen helfen, die verschiedenen Situation durch Wissen unter Kontrolle zu bringen, damit Sie das bestmögliche Cannabis anbauen können.

Wie man starke Cannabis Pflanzen anbaut - Vom Keimling bis zur Umpflanzung

Alle Cannabis-Pflanzen beginnen als Samen und benötigen Wasser, um richtig zu keimen. Jeder Samen enthält ein volles Pflänzchen mit Wurzel, Stiel und ein paar Blättern. Das Saatgut enthält auch genügend Nährstoffe, um die erste Phase seines Lebens zu überleben.

 

Während der Keimung werden diese lebenswichtigen Nährstoffe (Proteine, Kohlenhydrate usw.) in Glucose umgewandelt, die alle Pflanzen zum Wachstum benötigen.

Erfahren Sie, wie Sie starke Cannabis-Pflanzen anbauen, von der Keimung bis zur ersten Umpflanzung.

Zu Cannabis Samen, dem THC-Wert, der Genetik & der Lagerung

Es ist offensichtlich, dass Cannabis wegen seiner Wirkung bei Menschen bekannt ist. Aber woher kommt diese Wirkung bzw. Effekt? Und wie stellen Sie sicher, dass Ihr Cannabis die beste Qualität und daher auch die beste Wirkung hat?

Alles beginnt mit der Auswahl der richtigen Hanfsamen. Sie sollten genau wissen, wie Sie Cannabis anbauen und welche Sorten bzw. Genetik die besten für Sie sind.

Wenn Sie eine besonders gute Sorte oder eine gute Anbau-Saison haben, wollen Sie wahrscheinlich Samen von dieser bestimmte Cannabis Sorte aufbewahren, damit Sie später denselben Erfolg erneut erleben können. In diesem Artikel werden die Grundlagen zur Wahl der richtigen Samen behandelt. Lesen Sie weiter.

Was sind Naturrassen, Landrassen & Erbgut Cannabis Sorten

Heutzutage gibt es so viele verschiedene Cannabis Sorten, dass vor allem für Nutzer & Züchter, die recht neu in der Materie sind, kaum wissen können, woher die Originale stammen und was die verschiedenen Namen der Cannabis Sorten bedeuten.

Wie unterscheidet sich "Skunk" von "Diesel" oder "Haze"? Was sind Naturrassen und Hybride? Wir werden diese und weitere Fragen in diesem Artikel beantworten.

Medizinisches Cannabis anbauen - Marihuana als Medizin

Wenn Sie Cannabis als Medizin verwenden, gibt es viele Gründe, warum Sie eine konstante Versorgung zur Hand haben möchten. Für viele Patienten bedeutet dies, dass Sie Ihre eigenen Pflanzen anbauen wollen. Aber wie bauen Sie Cannabis an und wie stellen Sie sicher, dass Sie die beste Qualität für Ihre Zwecke bekommen? In diesem Leitfaden werden wir die besten Möglichkeiten für den Anbau von medizinischen Cannabis erörtern.

Wieviel Ertrag kann eine Cannabis Pflanze bringen?

Viele neue Züchter fragen sich: "Welchen Ertrag kann eine Cannabis Pflanze bringen?" Oder "Wie viel Ertrag bringt eine 600-Watt-HPS-Lampe?" Leider gibt es keine einfache Antwort auf diese Fragen. Jeder Anbau ist anders und hat verschiedene Variablen.

Was auch immer Ihre Gründe für den Anbau von Cannabis sind, Sie werden sich wahrscheinlich immer für den Ertrag interessieren. Sie wollen wissen, was Sie wohl möglich erwartet, und das ist vernünftig. Wir wissen nicht was Ihre Erfahrung beim Cannabis Anbau ist, aber wir können Ihnen ein paar vernünftige Zahlen nennen, nach denen Sie streben können.

In diesem Artikel erfahren Sie alles Wissenswerte über die Erträge von Cannabis Pflanzen. Außerdem haben wir unten einige der häufig gestellte Fragen hinzugefügt.

CO2 Kohlendioxid-Generatoren für Cannabis - den Hanfanbau

Pflanzen atmen Kohlendioxid (Co2) ein, daher ist es auch sinnvoll, sie in einer Umgebung anzubauen, in der so viel von dem Gas wie möglich vorhanden ist. Pflanzen, die in einer geschlossenen, CO2-reichen Atmosphäre gezüchtet werden, haben ein bemerkenswert beschleunigtes Wachstum gezeigt. Sie können den Effekt sofort sehen. Ähnlich wie bei medizinischen Patienten, welche reinen Sauerstoff verabreicht bekommen haben.

Platzieren Sie Ihren Growraum möglichst neben einem Gasgerät, um das durch die Verbrennung in Gaswarmwasserbereitern und -öfen entstehende Kohlendioxid zu nutzen. Züchter sind sich einig, dass 25 Grad Celsius für den Anbau von Cannabis im Allgemeinen ideal sind.

 

Gasverbrennungs-Öfen helfen, die Pflanzen in kalten Nächten warmzuhalten, während Spuren von entweichendem CO2 verwendet werden können, um das Wohlbefinden und das Wachstum Ihrer Pflanzen zu verbessern.

Die ideale Temperatur für Cannabis - Alle Wachstumsstadien

Es ist nicht immer leicht, dafür zu sorgen, dass Ihre Cannabis-Pflanzen die perfekte Temperatur erhalten. Manche würden behaupten, dass es ein schmaler Grat zwischen Wissenschaft und Kunst ist.

Das bedeutet aber nicht, dass Sie es nicht herausfinden können wie Sie die ideale Temperatur für Ihre Pflanzen bereitstellen. Sie müssen nur ein paar Dinge zuerst lernen, welche wir in diesem Guide für Sie zusammenfassen.

 

Wir werden Ihnen erklären, warum die Temperatur mehr als nur Grad sind und warum es in Innenräumen etwas komplizierter ist. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie temperaturbedingte Probleme erkennen und Anpassungen in Ihrem Growraum vornehmen. Lesen Sie weiter, um alles über die Temperatur beim Anbau von Cannabis zu erfahren.

Die Aufnahme von Nährstoffen und Wasser bei Cannabis-Pflanzen

Die Aufnahmen von Nahrung und der darin enthaltenen gelösten Nährsalze erfolgt über die Wurzeln der Cannabis-Pflanze. Dieser Prozess erfolgt durch Osmose. Osmose ist ein physikalischer Prozess, bei dem Substanzen von einer Flüssigkeit, die durch eine semipermeable Wand (Zellen der Pflanze) getrennt sind, in eine andere Flüssigkeit gelangen. Dies erfolgt von einer Seite mit der höchsten Nährstoffkonzentration zur anderen Seite mit der niedrigsten Nährstoffkonzentration. Diese Ionenbewegung nennt man osmotischen Druck.

 

Gleiches gilt für alle Pflanzen, die zu ca. 80% aus Wasser bestehen. Daher sind die Art und die Menge der Substanzen an den Zellwänden wichtig. Wir werden es für diesen Artikel einfach halten und davon ausgehen, dass die Flüssigkeit in einer Cannabis-Pflanze und das Wasser außerhalb ausschließlich Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K) -Ionen enthalten.

Das beste Wasser für Cannabis - Wasser korrigieren & anpassen

Wasser ist neben Licht und Nährstoffen für das Leben von Cannabis-Pflanzen von entscheidender Bedeutung. Es ist nicht nur die Photosynthese unerlässlich, sondern reguliert auch die Temperatur im Inneren der Pflanze. Ein entscheidender Faktor ist auch, dass es die Nährstoffe des Bodens (Erde) zu den Wurzeln leitet und mit durch die Wurzeln zu allen Teilen der Pflanze befördert werden kann.

 

Daher beeinflusst die Art des verwendeten Wassers die Gesundheit der Pflanzen erheblich. Es muss sichergestellt werden, dass die Pflanzen nur mit dem am besten geeigneten Wasser bewässert und mit Feuchtigkeit versorgt werden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie große Cannabinoid-reiche Blüten erhalten möchten.

Der späteste Zeitpunkt um Outdoor Cannabis anzubauen

Für Cannabis-Züchter in der nördlichen Hemisphäre ist August der späteste Zeitpunkt, einen Outdoor Cannabis Anbau zu starten. Autoflowering Hanfsamen Samen sind spezielle Samen, die trotz in dieser Zeit spezieller Lichtverhältnisse innerhalb von 10 Wochen vom Keimen bis zur Blüte reifen. August und September sind oft sehr sonnige Monate, sodass Ihre Pflanzen viel Licht bekommen, um einige große potente Blüten bester Qualität zu bilden.

Cannabis Anleitungen & Grow Guides

Der kostenlose Growguide von Irierebel bildet sozusagen die Informationsbasis rund um das Thema Hanf und dem Cannabis Anbau und soll jedem ermöglichen die Informationen zu finden die gesucht werden.

 

Der Inhalt des Growguide dient rein zur Information und soll keine Aufforderung zum Hanfanbau darstellen sondern lediglich eine theoretische Basis bilden. 

 

Cannabis ist eine extrem vielseitige und komplexe Pflanze welche viele verschiedene Hanf(samen) Sorten sogenannte Phänotypen umfasst.

 

Die Hanfpflanze eine sehr starke und robuste Pflanze benötigt jedoch bestimmte Lebensbedingungen um gedeihen zu können.

 

In unserem Growguide findet ihr die Informationen über verschiedene Arten des Indoor und Outdoor Hanfanbau aber auch eine genaue Übersicht über die Pflege und den Umgang mit Cannabis.

 

Verschiedene Methoden Hanfsamen keimen zu lassen, über das Wachstum und die Blüte von Hanf und wann und wie man Cannabis erntet.

 

Des weiteren kommt unser Growguide wir mit viel Basis Wissen über die Cannabis Pflanze und den Hanfsamen daher, bei welchen wir Fragen beantworten wie:

  • Woher kommt Cannabis und welche Arten gibt es?
  • Wie sehen männliche und weibliche Cannabis Pflanzen aus?
  • Welches Licht wird für welche Pflanzen-Phase verwenden um eine erfolgreiche Ernte zu bekommen?
  • Und wie verarbeitetet man die Ernte?  

Außerdem wie man als Indoor Grower einen Grow-Raum einrichtet und auf was man achten muss wenn man Outdoor Hanfpflanzen anbauen will.

 

Die Geschichte von Hanf - Cannabis ist lange und vielschichtig, so wie es auch die Verwendungsmöglichkeiten der aus der Cannabis-Pflanze und den Hanfsamen erhältlichen Produkte sind. Auch der Hanfanbau bietet verschiedene Methoden und Möglichkeiten, welcher durch die Größe an unterschiedlichen Hanfsamen Sorten stetig wächst.

Hanfsamen Shop - Cannabis Samen Online bestellen

Der Hanfsamen Shop und Katalog von Irierebel wurde in Zusammenarbeit mit Amsterdams besten Seed Banken erstellt und dient als Hanfsamen Online Shop aber auch als Katalog von hunderten verschiedener Hanfsamen Sorten der verschiedenen Hanfsamenbanken. 

 

Durch eine detaillierte Beschreibung der Phänotypen und deren Charakteristika soll gewährleistet werden, das jeder die Sorte findet die seinem Interesse und Gusto entspricht. 

 

Es gibt mittlerweile viele verschiedene Hanfsamen Sorten sprich Phänotypen, die nicht unterschiedlicher sein könnten und es werden stets mehr.

 

Aus den Grundarten Cannabis Sativa, Cannabis Indica und Cannabis Ruderalis die in verschiedenen Hybriden in allen Teilen der Welt wachsen haben aus den entferntesten Ecken unseres Planeten den Weg zu uns gefunden. Wodurch wir für den Fortbestand der Hanfsamen Sorten sorgen können und dadurch diese in einer Vielfalt weiter kultiviert werden. 

 

Die Grundarten den Hanfsamen Phänotypen sind:

  • Cannabis Sativa
  • Cannabis Indica
  • Cannabis Ruderalis 

Daraus gehen Kreuzungen hervor die man Hybride nennt:

  • Cannabis Sativa/Indica Hybride
  • Cannabis Indica/Sativa Hybride
  • Cannabis Indica/Ruderalis Hybride
  • Cannabis Sativa/Ruderalis Hybride
  • Cannabis Sativa/Indica/Ruderalis Hybride
  • Reine Cannabis Indica Sorten
  • Reine Cannabis Sativa Sorten

Allgemeine Eigenschaften von den Cannabis Grundarten:

  • Cannabis Sativa hat einen höheren THC Anteil im Verhältnis zu CBD
  • Cannabis Indica hat einen höheren Anteil an CBD als Sativa
  • Cannabis Ruderalis wächst gedrungen, hält tiefe Temperaturen aus und geht automatisch in die Blüte

Die erfahrensten Züchter haben die Eigenschaften der verschiedenen Hanfpflanzen durch Kreuzen der Phänotypen auf neue Zuchtlinien gebracht und dadurch viele neue Hanfsamen Sorten mit überaus charakteristischen und faszinierenden Eigenschaften kreiert.

Growshop & Headshop

Abgerundet wird Irierebel mit einem überaus umfangreichen Growshop der in Zusammenarbeit mit Grow-Guru verwirklicht wurde. 

 

Nach dem Growguide und dem Hanfsamen-Shop ist der Growshop das dritte Element von Irierebel und bietet alles nur erdenkliche für den Hobby- und Profigärtner. 

 

Derweil für den Hanfanbau draußen welchen man als "outdoor growing" bezeichnet vor allem einen guten Platz mit viel Sonne, einen passenden Boden mit gesunder Erde, eventuell Dünger und einen gesunden Hanfsamen benötigt, bedarf es für den Cannabis Anbau drinnen dem sogenannten "indoor growing" etwas spezifischere Ausrüstung. 

 

Da nicht jeder einen geeigneten Platz im Freien zur Verfügung stehen hat, ist der Hanfanbau Indoor sehr beliebt und und wird bei den Gestaltungsmöglichkeiten nur durch Fantasie und Räumlichkeiten beschränkt.

 

Um die Sonne für die Hanfpflanze zu ersetzen, den ohne Licht geht bekanntlich nichts, gibt es in unserem Growshop die Abteilung Pflanzenlicht - Growlampen Sets. Hier wird für jede Pflanzen-Phase, Growsystem und Budget ein Pflanzenlicht oder Growlampen-Set angeboten.

 

Die verschiedenen Growlampen in der Übersicht:

  • LSR - Leuchtstoffrören
  • Metalldampflampen-Sets
  • Natriumdampflampen Sets
  • LED - Growlampen 

Auch für die richtigen Räumlichkeiten muss beim Indoor Hanfanbau gesorgt werden um ein passendes und effizientes Klima zu schaffen und das sehr intensive Pflanzen-licht abzuschirmen und besser auszunutzen zu können.

 

Lüftungsanlagen gehören zu jedem professionellen Indoor Cannabis Anbau dazu und befördern die erzeugte Wärme und die Gerüche ab und neutralisiert diese und wirken außerdem gegen Keime und Schimmelbildung.

 

Hierzu gibt es verschieden Möglichkeiten:

Das alles bekommt ihr ganz einfach durch eine Homebox bzw. einem Growbox-Set.

 

Aber auch Dünger für Hanf, Lüftungsanlagen und Klimatisierung, Gewächshäuser für die Anzucht von Hanfsamen und Hanfstecklingen, Verarbeitungszubehör und vieles mehr könnt ihr in unserm Growshop bestellen und euch bequem nach Hause schicken lassen.

Cannabis & Hanf Produkte gegen das Gesetz aber für den Menschen

Eine großartige Pflanze die als Hanf oder auch Cannabis bezeichnet wird, welche seit vielen Jahrzehnten durch negativ Kampagnen und politischer Propaganda denunziert wurde und dem Menschen in ihrer Allumfassenheit als Nutzpflanze untersagt wird. 

 

Doch trotz der massiven gesetzlichen Diktate seitens der Regierungen ist und bleibt Hanf, wie seit Jahrtausenden zuvor, ein wichtiger Bestandteil der Menschheit und wird weltweit für seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten geschätzt und genutzt.

 

Ob als Medizin oder Rauschmittel von Produkten der Hanfblüten (Marihuana) oder als weiterverarbeitendes Produkt der Hanfsamen oder der Hanffaser, die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Cannabis sind unübertrefflich.


Erfahre mehr über: