Hanfsamen Shop - Cannabis Samen Shop

Cannabis Samen im Online Hanfsamen Shop bestellen & kaufen

Der Hanfsamen Shop von Irierebel.com enthält ein großes Sortiment an Cannabis Samen von vielen verschiedenen Phänotypen aus aller Welt. Bequem und übersichtlich lassen sich in unserem Katalog einfach die Sorten auswählen und bestellen, die dem Interesse entsprechen. Mit einer detaillierten Übersicht und Beschreibung wird der Charakter, die Genetik und Geschichte der einzelnen Sorten wiedergeben. 

Hanfsamen Versand

100 % diskreter Versand, Sicher und zuverlässig beim kauf von Hanfsamen - Cannabis Samen

Egal ob reguläre Strains, feminisierte Hanfsamen oder Automatic Phänotypen. Die Hanfsamen entsprechen immer höchster Qualität und werden sicher, diskret & zuverlässig gesendet.


Hanfsamen - Cannabis Samen Highlights
New York Diesel Hanfsamen Cannabis Samen
Reguläre New York Diesel Cannabis Samen

Anzeigen

10 Samen 50,00 €

Californian Skunk Hanfsamen Cannabis Sanem kaufen
Reguläre Californian Skunk Cannabis Samen

Anzeigen

10 Samen 25,00 €

Weibliche White Widow. XTRM Hanfsamen
Feminisierte White Widow. XTRM Cannabis Samen

Anzeigen

10 Samen 140,00 €

Autoflowering Le Fruit Defendu Hanfsamen
Feminisierte Le Fruit Defendu Cannabis Samen

Anzeigen

10 Samen 90,00 €


Feminisierte Big Bud  Hanfsamen
Feminisierte Big Bud Cannabis Samen - Hanfsamen

Anzeigen

Ab 32,00 €

Feminisierte Northern Lights #5 x Haze  Hanfsamen
Feminisierte Northern Lights #5 x Haze Cannabis Samen

Anzeigen

Ab 56,00 €

Reguläre Black Domina Hanfsamen.
Reguläre Black Domina Cannabis Samen - Hanfsamen

Anzeigen

10 Samen 96,00 €

Reguläre Ed Rosenthal Suoer Bud Hanfsamen
Reguläre Ed Rosenthal Suoer Bud Cannabis Samen

Anzeigen

10 Samen 140,00 €


Swiss Miss Hanfsamen Cannabis Samen
Swiss Miss Reguläre Cannabis Samen - Hanfsamen

Anzeigen

10 Samen 42,50 €

Chrystal Hanfsamen Cannabis Samen
Chrystal Reguläre Cannabis Samen - Hanfsamen

Anzeigen

10 Samen 37,00 €

Haze Automatic Hanfsamen Cannabis Samen
Haze Automatic Feminisierte Cannabis Samen

Anzeigen

Ab 32,50 €

Mexican Haze Hanfsamen Cannabis Samen
Mexican Haze Feminisierte Cannabis Samen

Anzeigen

Ab 32,50 €


Trennlinie der Hanfsamen Highlights

Reguläre Hanfsamen - Cannabis Samen


reguläre Hanfsamen (männliche und weibliche)

Wie auch viele andere Pflanzen produziert Hanf - Cannabis zur Reproduktion bzw. Vermehrung Samen, die sogenannten Hanfsamen.

Diese entstehen wenn der Pollen einer männlichen Hanfpflanze die Blüte einer weiblichen Hanfpflanze bestäubt und somit befruchtet. Die Samen bilden sich in den Calyx der weiblichen Blütenstände und reifen dort heran.

Bei einer regulären Befruchtung und den dadurch von der männlichen und der weiblichen Hanfpflanze weitergegebenen Erbinformationen bilden sich daraus auch Hanfsamen beider Geschlechter, dessen Eigenschaften von den der Elternteilen abhängig sind.

Durch das vermischen bzw. Kreuzen zwei verschiedener Phänotypen entsteht eine neue Sorte, die neue Formen von Eigenschaften aufweisen.

 

Diese Art von Hanfsamen bezeichnet man reguläre Hanfsamen bzw. Strains, welche den größten Teil des Hanfsamen Sorten belegen. Beachten Sie diese Hinweise, wenn sie diese Art von Hanfsamen kaufen.

Feminisierte Hanfsamen - Cannabis Samen


feiminisierte Hanfsamen (nur weibliche)

Ein weiterer Typ sind die feminisierte Hanfsamen.

Wie sich hier durch die Bezeichnung heraus lesen lässt, handelt es sich hierbei um weibliche Hanfsamen. Das bedeutet das Samen dieses Typs nur weibliche Hanfpflanzen und keine männlichen hervorbringen.

Da hierbei alle erworbenen Samen bei richtiger Handhabung nur weibliche und keine männlichen Hanfpflanzen entstehen lassen, birgt das einen großen Vorteil für den Grower mit sich, der gezielt seine Zucht erstellen möchte, da ein Ausfall und die Selektion von männlichen Pflanzen wegfällt.

Weil sich das Geschlecht einer Hanfpflanze erst frühestens in der Vorblüte identifizieren lässt, fällt das Aufziehen von männlichen Hanfpflanzen und der damit verbundene Platz- und Energieaufwand auch weg und kommt rein den weiblichen Hanfpflanzen zugute.

Durch ein spezielles Hanfsamen Zucht Verfahren, ist es möglich diesen Typ Hanfsamen zu erhalten.

Bei einer herkömmlichen Vermehrung trifft männlicher Pollen mit XY Chromosomen auf die XX Chromosomen der weiblichen Hanfpflanze, wobei gleich viele männliche wie weibliche Samen gebildet werden. Bei der Zucht von feminisierten Samen wird ein männlicher Pollen verwendet der kein männliches Y Chromosom enthält. Somit entfällt die Weitergabe des männlichen Erbgutes und es entstehen nur weibliche Hanfsamen.

Autoflowering - Automatic Hanfsamen


Automatic Hanfsamen (Autoflowering)

Autoflowering Hanfsamen sind ein relativ neuer Typ von Cannabis Samen der von professionellen Hanfsamen Banken angeboten wird.
Dabei soll es dem Kunden beim Cannabis Anbau leichter gemacht werden, schnell und ertragreiche Ernten zu bekommen.

 

Zum einen sind die autoflowering Hanfsamen auch feminisierte Samen, also weibliche Cannabis Samen und zum anderen wurden diesen Hanfpflanzen Eigenschaften übertragen, welche sie "automatisch Blühen" lässt ohne den Lichtzyklus umstellen zu müssen oder vom Licht der Jahreszeit abhängig zu sein.

 

Die Blüte der Hanfpflanze tritt bei diesem Typ in der Regel ab einem bestimmten Alter ein, bei welchem diese eine Große erreicht haben, wo sich das 5-7 Blattpaar entwickelt hat.
So können Hanfpflanzen aus diesen Hanfsamen beim Outdoor Anbau in nur einem Sommer mehrere Ernten erbringen und beim Indoor Anbau in nur 10 Wochen nach der Keimung erntereif sein.
Durch diese "automatisierten" Eigenschaften wird dieser Typ "Autoflowering oder Automatic Hanfsamen" genannt.

Allgemeines über Hanfsamen


Die Hanfsamen sind der Ursprung einer der ältesten Nutzpflanzen der Menscheitsgeschichte. Viele Jahrtausende wurden aus Cannabis und Hanfsamen viele Erzeugnisse gewonnen, die einen Großteil des täglichen Bedarfs der Menschen deckte.

Hanfsamen Keimung bis Hanfpflanze Wachstum

Hanf und Hanfsamen als Rohstoff für Medizin, Nahrung und Kleidung

Aus ihr lassen sich

  • Stoffe für Kleidung welche keine Alergien hervorufen und deren Rohstoffquelle (Hanfpflanzen Faser) nicht auf Öl oder Baumwolle basieren
  • Lebensmittel in einer Vielfalt wie man es z.B. auch bei Soja vermag nur noch gesünder
  • Baustoffe die durch ihre Widerstandsfähigkeit ihres gleichen suchen, wenig Zusätze bei der Herstellung benötigen, hervorragend dämmen und biologisch abbaubar sind
  • Papier welches viel langlebiger ist als jenes was wir heute aus Holz herstellen und auch nicht dessen chemische Zusätze benötigt um es überhaupt haltbar bzw. herstellbar zu machen,
  • Treibstoffe sprich Energie aus einer Pflanze die wie keine andere Biomasse herstellen kann
  • Und natürlich auch Medizin aus dem Öl der Hanfsamen und dem Harz der Blüten bei welche wir erst dieser Tage langsam wieder erahnen was damit alles Möglich ist (Epilepsie, Krebs, Aids, Glaukom, Hautkrankheiten, allgemeine neurologische Erkrankungen uvm.) bei welchen unsere heute Schulmedizin keine Medizin dafür hat

herstellen.

 

Durch eine politische Kampagne im Jahr 1937 aus den USA ausgehend, wurde Hanf das zuvor seit Jahrtausenden kultiviert wurde dämonisiert und in den meisten westlichen Staaten kriminalisiert. Hanf wurde zur "Le Fruit Defendu", "Flora non Grata" übersetzt zur verbotenen Frucht. Im Gegensatz zu Darstellung wurde Hanf nicht wegen seiner Gefährlichkeit für den Menschen verboten, sondern weil es gegen die Interessen jener vorherrschenden Großkonzerne ging, welche bis heute Milliarden in der Öl-, Nahrungsmittel-, Papier- und Pharmaindustrie verdienen. Die Hanfpflanze bedrohte deren Stellung auch wenn die Produkte aus Hanf und Hanfsamen gesünder, nachhaltiger, viel umweltschonender und einfacher herzustellen sind.

Hanfsamen Anatomie mit Querschnitt und Beschriftung

Diese positiven Eigenschaften werden erst in den letzten 2 Jahrzehnten langsam wieder entdeckt und dankt dem Internet kommen immer mehr Studien und Erfahrungsberichte durch die öffentliche Medienzensur. Seit 1996 wird auch in Deutschland und Österreich wieder Hanf angebaut. Dieser Hanf wurde aber speziell so gezüchtet, das er fast keine Wirkstoffe wie THC, CBD und CBN enthält und wurde dadurch erst gesetzmäßig für den Hanfanbau als Industriehanf freigegeben.

 

Die Eigenschaft das durch Hanf auf einer gleichgroßen Fläche wie auf einer auf der Bäume für Holz wachsen, 4-mal soviel Zellulose für Papier bereitgestellt wird, 3-mal soviel Fasern wie von Baumwolle für Kleidung geliefert wird und auch fast keine Chemikalien zur weiterverarbeitung benötigt werden, lässt den Hanfsamensprössling mehr als zurecht als Bio-Rohstoff der Zukunft bezeichnen.

 

  • Keine andere Pflanze kann so vielfältig genutzt werden wie Hanf
  • Die Hanfpflanze ist so resistent das diese beim Hanfanbau keinerlei Pestizide und Herbizide benötigt
  • Hanf ist zyklisch für den Boden und in der Fruchtfolge als Rotationsfrucht ideal für nachfolgende Pflanzen
  • Hanf - Cannabis wächst sehr schnell und hoch und kann in 3 Monaten bis zu 4 Meter hoch werden und ist dadurch einer der Biomasse reichsten Pflanzen überhaupt
  • Aus Hanf lässt sich die reißfesteste Naturfaser, das langlebigste Papier, eines der wenn nicht das gesündeste Öl und hochwirksame bis dato unübertroffen Heilmittel herstellen
  • Als Rohstoffquelle würde Hanf einen Ausweg aus der Globalisierungsfalle darstellen

Gesetzeslage - Rechtsmäßigkeiten von Hanfsamen

Hanfsamen Großaufnahme

Hanfsamen enthalten keine psychotropen Substanzen wie THC, CBD oder CBN und sind daher in vielen Länder der EU auch nicht illegal, da sie somit nicht unter das Betäubungsmittelgesetz fallen.

In Deutschland würden 1998 Gesetzesänderungen festgelegt, das den Handel mit Hanfsamen THC-reicher Hanfsorten verbietet, wenn die Hanfsamen für den illegalen Hanfanbau gedacht sind.

Da sich THC reiche Hanfsamen optisch und inhaltlich nicht von Hanfsamen THC-armer Industriehanfsorten unterscheiden, sondern nur auf genetischer Ebene, wurde durch diesen Gesetzestext-Zusatz der legale Handel, Vertrieb und Hanfanbau von Industriehanf erschwert und dies stellte gewisse Komplikationen dar. Dadurch wurde der Gesetzestext ein weiteres mal angepasst, wodurch sich nun ein sehr dehnbarer Begriff von legalen und illegalen Hanfsamen ergab, welcher Interpretationsabhängig ist. Denn der Besitz von Hanfsamen ist in Deutschland erst illegal, wenn sie für den illegalen Hanfanbau bestimmt sind.

 

Im Vertragstext des Gesetzes im internationalen Umgang mit Cannabis dem sich auch Deutschland und viele andere westliche Staaten angeschlossen und gebeugt haben und unserer Meinung nach gegen das Menschenrecht zu Selbstbestimmung steht, lautet es wie folgt:

 

Die Definition die dieser Konvention voran gestellt ist, dient zur Erläuterung des Begriffs Cannabis:

  • Cannabis bezeichnet die Blüten oder Spitzen der Fruchtstände der Hanfpflanze. Ausgeschlossen sind die Hanfsamen und die Hanfblätter insofern die Blüten davon getrennt wurden.
  • Das Harz der Cannabispflanze in extrahierter Form, wie auch immer man es nennen mag
  • Cannabis Pflanze bezieht sich auf jede Gattung bzw. Sorte der Hanfpflanze.

Eine detailierte Auflistung und Einschätzung über Gesetze und Vertragstexte zu Cannabis und Hanfsamen finden sie hier.

 

Inhaltsstoffe von Hanfsamen und Hanfsamenöl

Hanfsamenöl

Nicht nur das THC, CBD und CBN welches im Harz und in den Blüten der Hanfpflanze in relativ großen Mengen vorkommen haben heilsame und therapeutische Eigenschaften, sondern auch die nicht-psychotropen Hanfsamem sind überaus wertvoll und Gesundheitsfördernd.

 

Durch den hohen ausgewogenen Gehalt an essentiellen Fettsäuren wie der Gamma-Linolen-Säure, welche unverzichtbar für den menschlichen Körper ist und den Hormonhaushalt reguliert, werden die Samen der Hanfpflanze zu einem außergewöhnlichen Lebensmittel. 

 

Diese GLA (Gamma-Linolen-Säure) kommt nämlich außer in der Muttermilch nur noch in den Hanfsamen vor und kann dadurch auf Hormon-basierender Krankheitsbilder (Menstruationsbeschwerden und Hautkrankheiten) eine therapeutische Wirkung erzielen. 
Die Hanfpflanze ist eine der wenigen Pflanzen in deren Samen diese 3-fach ungesättigte Fettsäure vorkommt und bei Mangel an Linolsäure im menschlichen Körper kann es zu schweren Stoffwechselerkrankungen kommen. 

 

Die Verabreichung von Hanfsamen oder Hanfsamenöl 15–20 Gramm täglich, kann Herzkreislauferkrankungen und chronischen Entzündungen vorbeugen aber auch durch Mängel entstandene Krankheitsbilder positiv entgegenwirken.

 

Das ist aber lange noch nicht alles. Des Weiteren enthalten Hanfsamen genau die 8 der insgesamt 21 Aminosäuren die der menschliche Körper nicht selbst herstellen kann und von außen zugefügt werden müssen. Diese 8 Aminosäuren braucht der Körper um notwendiges Körperprotein herzustellen und daher werden diese als essentiellen Aminosäuren bezeichnet.

 

Das alles macht die Hanfsamen und das daraus zu gewinnende Öl zu einem der gesündesten Lebensmittel überhaupt.

Hanf - Cannabis ist in allen Teilen der Welt seit Jahrtausenden eine Pflanze die vielseitig genutzt wird bzw. wurde. Durch das natrürliche Kreuzen und Verbreiten aber auch durch das Kultivieren und Züchten von Strains (engl. Stamm,Sorten) um den Globus, haben wir Heute die Möglichkeit eine große Menge an verschiedenen Sorten, die unterschiedlicher nicht sein könnten anzubieten.

Homepage Übersetzung
Loading

Zum Growguide
Zum Hanfsamen Shop
Zum Growshop und Headshop
Homebox und Growbox Sets
Pflanzenlicht und Growlampen Sets
Skunk #1 Automatic Hanfsamen , Ideal für Anfänger
Dünger für das Wachstum von Cannabis
Prima Klima Rohrventilator, P1 65W, Ø 125 mm und 425m³/h
Light auf Jah Automatic Hanfsamen kaufen
Vaportek-Disc, 6g für Compakt/Vaportronic und EZ-Twist

Folgt uns auf Facebook

Persönliche Beratung. Kontaktiert das Irierebel Team
Newsletter

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.