Die Hanf - Cannabis - Marihuana Information & Shop Plattform

Bei Irierebel dreht sich alles um die Hanfpflanze bzw. Cannabis. Unsere Webseite ist eine Plattform die euch alle Informationen über Cannabis, Marihuana und den Hanfanbau - Cannabis Anbau liefern möchte. In unserem kostenlosen Growguide (Hanfanbau Anleitung) findet ihr alle nötigen aber auch allgemeine Informationen rund um die Pflanze Hanf. 

Des Weiteren bieten wir einen Hanfsamen Shop und einen Growshop an, welche euch mit allem erdenklichen für einen erfolgreichen Hanfanbau versorgen. 

siegel-march.de Trustcheck Seal

Wir finden das Cannabis eine wichtige Rolle für den Menschen und unseren Planeten darstellt und daher seinen rechtmäßigen Platz einnehmen sollte.

Growguide - Hanfanbau Anleitung
Hanfsamen Shop
Growshop Headshop

Homebox Angebote
K-Train Hanfsamen feminisiert
Grow LED Lampen für die Hanfpflanzenzucht

Growguide - Hanfanbau Anleitung

Cannabis Growguide

Mit dem kostenlose Growguide von Irierebel bildet sich sozusagen die Informations- Basis zum Thema Hanf und dem Cannabis Anbau.

Eine Plattform die es jedem ermöglicht, die Informationen zu finden die er oder sie sucht. Der Inhalt des Growguides dient rein zur Information und soll keine praktische Anleitung darstellen sondern lediglich theoretische Basis bilden.

 

Cannabis ist eine extrem Vielseitige und komplexe Pflanze welche viele verschiedene Arten (Sorten) zusammen fasst. Ihre Geschichte ist lange und vielschichtig sowie auch die Verwendungsmöglichkeiten der aus ihr erhältlichen Produkte. Auch der Hanfanbau bietet die verschiedensten Methoden und Möglichkeiten was durch die Vielzahl der Hanfsamensorten exponentiell vergrößert wird.

 

Eine großartige Pflanze die als Hanf oder Cannabis bezeichnet wird, welche seit vielen Jahrzehnten durch negativ Kampagnen und politischer Propaganda denunziert wurde und dem Menschen als Nutzpflanze untersagt wird.

 

Doch trotz der massiven gesetzlichen Diktate seitens der Regierungen ist und bleibt Hanf, wie seit Jahrtausenden zuvor, ein wichtiger Bestandteil der Menschheit und wird weltweit für seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten geschätzt.

Ob als Medizin bzw. Rauschmittel oder als weiterverarbeitendes Produkt wie Stoffe und Lebensmittel etc.

Hanfsamen Shop - Cannabis Samen Online bestellen

Hanfsamen Shop

Der Hanfsamen Shop und Katalog von Irierebel wurde in Zusammenarbeit mit Sensi Seeds, Weed Seed Shop und Amsterdam Marihuana Seeds erstellt und dient als Hanfsamen Online Shop aber auch als Katalog von hunderten verschiedener Hanfsamen Sorten der verschiedenen Hanfsamenbanken.

 

Durch eine detaillierte Beschreibung des Phänotyps und deren Charakteristika soll gewährleistet werden, das jeder die Sorte findet die seinem Interesse und Gusto entsprechen. Den Hanf ist nicht gleich Hanf.

 

Es gibt mittlerweile viele verschiedene Sorten sprich Phänotypen, die nicht unterschiedlicher sein könnten.

Aus den Grundarten Cannabis Sativa, Cannabis Indica und Cannabis Ruderalis die in verschiedenen Hybriden in allen Teilen der Welt wachsen und aus den entferntesten Ecken unseres Planeten den Weg zu uns gefunden haben und für den Fortbestand weiter kultiviert werden.

 

Die erfahrensten Züchter haben die Eigenschaften der verschiedenen Sorten durch Kreuzen der Phänotypen auf neue Zuchtlinien gebracht und dadurch viele neue Sorten mit überaus charakteristischen und faszinierenden Eigenschaften kreiert.

Growshop & Headshop

Growshop & Headshop

Erweitert wird Irierebel dazu noch mit einem überaus umfangreichen Growshop & Headshop der in Zusammenarbeit mit Udopea verwirklicht wurde.

 

Nach dem Growguide und dem Hanfsamenshop ist der Growshop der dritte Pfeiler von Irierebel und bietet alles nur erdenkliche für den Hobby- und Profigärtner an.

 

Derweil für den Anbau draußen welchen man "outdoor growing" bezeichnet vor allem einen guten Platz mit viel Sonne, einen guten Boden bzw. Erde, eventuell Dünger und einen gesunden Samen benötigt, bedarf es für den Anbau drinnen dem sogenannten "indoor growing" etwas speziellere Ausrüstung.

 

Da nicht jeder einen geeigneten Platz im Freien zur Verfügung stehen hat, ist der Anbau Indoor sehr beliebt und wird immer populärer.

Um die Sonne zu Ersetzen, den ohne Licht geht nichts, gibt es in unserem Growshop die Abteilung Pflanzenlicht - Growlampen.

 

Auch für die richtigen Räumlichkeiten muss gesorgt werden um ein effizientes Klima schaffen zu können und das sehr intensives Licht abzuschirmen und besser auszunutzen.

Lüfteranlagen befördern die erzeugte Wärme und die Gerüche ab und neutralisiert diese und wirken außerdem gegen Keime und Schimmelbildung.

Das alles könnt ihr euch in unserer Rubrik Homebox & Growbox Sets je nach Bedarf, Budget und Fantasie zusammenstellen.

 

Aber auch Dünger für Hanf, Lüftungsanlagen und Klimatisierung, Gewächshäuser für die Anzucht, Verarbeitungszubehör und vieles mehr könnt ihr in unserm Growshop bestellen und euch bequem nach Hause schicken lassen.

Das Thema Hanf - Cannabis

Hanfblatt - Cannabis Leave

Die Frage warum sich Cannabis in unserer Gesellschaft so schwer tut, legalisiert zu werden und trotzdem seit einigen Jahren immer mehr in die öffentliche Akzeptanz rückt aber auch gleichzeitig mit Vorurteilen und Klischee-denken versehen wird, stellen sich wohl viele Menschen die über die tatsächlichen Eigenschaften der Hanfpflanze Bescheid wissen.

 

Viele Jahrtausende wurde Hanf von den Menschen für viele verschiedene Verwendungszwecke genutzt, sodass Cannabis ein normaler und überaus wichtiger Lebensbestandteil in den verschiedensten Kulturen wurde. Schon damals könnte man aus ihrer Faser die verschiedensten Produkte wie Papier und Seile, um nur mal ein paar davon zu nennen herstellen. Den ältesten offiziellen Hanfpapier Fund lässt auf ca. 100 v. Chr. datieren und wurde in China gefunden. 

Mehr, bessere und stärkere Faser als Holz weil Biomasse reicher

Hanfplantage - Cannabis Sativa Feld Outdoor

Was nicht bedeutet das nicht schon früher aus Hanf Papier hergestellt werden konnte und wurde. Auch die Vorteile von aus Hanffaser hergestellten Papier gegenüber dem, das aus Holz-Zellstoff hergestellt wird ist enorm. So ist die Faser von Hanf sehr robust, strapazierfähig und lässt sich einfacher und mit weniger Zusatzstoffe zu Papier verarbeiten als Holz.

 

Außerdem ist das daraus hergestellte Papier viel langlebiger und auch dadurch interessanter als welches das aus Holz hergestellt wird.

 

Des Weiteren ist Hanf eine der Biomasse reichsten Pflanzen und kann auf derselben Fläche wie auf der Bäume wachsen, 4- 6 mal so viel Zellstoff liefern. Das ist durch das enorme Wachstum möglich mit welchen Hanf in nur 5 Monaten bis zu 6 Meter hoch werden kann. Das macht diese ökologische und ökonomische Wunderpflanze zu einer idealen Rotationsfrucht für den Erdboden bei welcher dieser dadurch ideal für die nächsten Pflanzen vorberietet wird. Nicht wie durch andere Monokulturen die das Erdreich und die Mikro- und Makrofauna des Bodens schädigen.

Gegen die Natur aus Profitgier?

Hanfpflanzen auf Plantage in Blüte

Warum also wurde Hanf nicht weiter für die Herstellung von Papier übernommen und wird es bis heute nicht konsequent, trotz dieser offensichtlichen und notwendigen Vorteile?

Das hat natürlich mehrere Gründe.

Einer davon war und ist eine rein profitgierige und nicht nachhaltige wirtschaftliche Haltung von lobbyistischen Kräften der Wirtschaft und Politik. Es wurde und wird ohne Rücksicht auf schon bestehende Zellstoffquellen der uralten Regenwälder zurückgegriffen, dessen Grundfläche aus wirtschaftlicher Sicht billig von den jeweiligen Ländern abgetreten wurden.

 

Das hat jedoch schwerwiegende Konsequenzen, den diese über Jahrtausende gewachsenen Wälder werden durch die Rodung unwiderruflich zerstört, und somit auch das ökologische Gleichgewicht unserer Planeten. Das alles für billiges Papier welches eine verhältnismäßig schlechte Qualität hat und dessen Herstellung viele Chemikalien benötigt. Dadurch aber große Umsätze erzielt werden und dadurch auch großen Einfluss auf die Politik haben, welche dann wiederum beteiligt am Verbot von Hanf waren und weiterhin sind.

Hanfstoffe und Textilien

Hanfstoffe verschiedener Farben

Die Hanffasern zur Verwendung für Stoffe und Textilien lassen sich nach offiziellen Angaben auf ca. 2800 Jahre v. Chr. zurück datieren und wurde wiederum in China gefunden. Auch in Europa wurden Hanfstoffe verwendet und der älteste Fund lässt sich auf ca. 500 Jahre v. Chr. datieren und wurde in der Nähe von Stuttgart in einem keltischen Grabhügel entdeckt.

 

Nach offizieller Genschichtschreibung war Hanf im Fernen Osten schon länger Teil der Kultur und wurde erst später nach Europa gebracht. Durch Hanf wurde erst die Seefahrt in der damaligen Zeit möglich, da aus ihr sehr strapazierfähige Hanfseile und Segel gemacht wurden. Durch die starke und grobe Faser und die für die Zeit entsprechende Verarbeitungsmethoden, wurde Hanf für sehr viele Kleidungsstücke verwendet, jedoch vermehrt für robuste Oberteile und Arbeitskleidung.

Eine robuste und vielseitigee Faser hat sich viele Jahrhunderte bewährt

Hanfstoff und Textilien grobe Faser

Bis ins 19. Jahrhundert war die Hanffaser eine der wichtigsten Textilfasern überhaupt, da wie bei der Papierherstellung oben beschrieben, Hanf sehr schnell wächst und dessen Faser einen überaus robusten und langlebigen Stoff abgibt.

Erst durch die Verbreitung der Baumwolle durch den Import aus dem asiatischen Raum, bei welchen Bauwolle durch Sklavenarbeit sehr billig vertrieben wurde und dies ein weiterer geopolitischer und wirtschaftlicher Zug war, verschwand die Hanffaser immer mehr von der Bildfläche.

 

Baumwolle benötigt außerdem viele Pestizide und Herbizide und ist alles andere als ein nachhaltiger Rohstoff. Die Hanfpflanze benötigt hingegen weder Pestizide noch Herbizide für den Hanfanbau, wodurch wiederum die Chemieindustrie kein Geld verdienen würde.

Der bessere Stoff ist der Hanfstoff

Hanfstoffe und Textilien feine Faser durch Kotonisierung

Die Hanffaser ist 3 mal so reißfest wie die Baumwolle und kann 30 % ihres eigenen Gewichts an Flüssigkeit aufnehmen ohne an stofflicher Qualität zu verlieren. Dadurch ist dieser Stoff viel besser als Baumwolle oder synthetische Stoffe geeignet, mit den menschlichen Ausdünstungen wie Schweiß umzugehen, kann viel davon aufnehmen und transportiert diesen einfach nach außen ab ohne sich Nass anzufühlen.

Da weder bei der Herstellung noch beim Anbau von Hanf Chemikalien eingesetzte werden müssen, ist dieser Stoff für haut-empfindliche Menschen oder bei Allergikern ideal und ist aber auch vom Tragekomfort der Baumwolle überlegen.

 

Durch eine Technik der sogenannten Kotonisierung ist es möglich die Hanffasern so fein zu Verarbeiten, das diese eine Feinheit ähnlich der Baumwolle erreichen.

 

In einer Studie chinesischer Wissenschaftler stellte sich heraus, dass der Stoff aus Hanf bis zu 95 % der UV-Strahlung abfangt und ein durchgehender Stoff wie eine Plane sogar bis zu 100 %. Des Weiteren wurde die Hanffaser auf seine Hitzebeständigkeit getestet und man stellte fest, das man diese bis 370° C erwärmen kann ohne das eine Verfärbung sichtbar wird. Erhöht man die Temperatur auf 1000° C verkohlt zwar der Stoff doch er entflammt nicht.


Homepage Übersetzung
Loading

Zum Growguide
Zum Hanfsamen Shop
Zum Growshop und Headshop
Homebox und Growbox Sets
Pflanzenlicht und Growlampen Sets
Anzucht Sets und Minigewächhäuser
Skunk #1 Automatic Hanfsamen , Ideal für Anfänger
Dünger für das Wachstum von Cannabis
Prima Klima Rohrventilator, P1 65W, Ø 125 mm und 425m³/h
Light auf Jah Automatic Hanfsamen kaufen
Vaportek-Disc, 6g für Compakt/Vaportronic und EZ-Twist

Folgt uns auf Facebook

Persönliche Beratung. Kontaktiert das Irierebel Team
Newsletter

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.