Bewässerung, Nährstoffe & pH Wert


Die Aufnahme von Nährstoffen und Wasser bei Cannabis-Pflanzen

Die Aufnahme von Nährstoffen und Wasser bei Cannabis-Pflanzen

Die Aufnahmen von Nahrung und der darin enthaltenen gelösten Nährsalze erfolgt über die Wurzeln der Cannabis-Pflanze. Dieser Prozess erfolgt durch Osmose. Osmose ist ein physikalischer Prozess, bei dem Substanzen von einer Flüssigkeit, die durch eine semipermeable Wand (Zellen der Pflanze) getrennt sind, in eine andere Flüssigkeit gelangen. Dies erfolgt von einer Seite mit der höchsten Nährstoffkonzentration zur anderen Seite mit der niedrigsten Nährstoffkonzentration.

 


Das beste Wasser für Cannabis Pflanzen - Korrigieren & anpassen

Das beste Wasser für Cannabis Pflanzen - Korrigieren & anpassen

Wasser ist neben Licht und Nährstoffen für das Leben von Cannabis-Pflanzen von entscheidender Bedeutung. Es ist nicht nur die Photosynthese unerlässlich, sondern reguliert auch die Temperatur im Inneren der Pflanze. Ein entscheidender Faktor ist auch, dass es die Nährstoffe des Bodens (Erde) zu den Wurzeln leitet und mit durch die Wurzeln zu allen Teilen der Pflanze befördert werden kann. Daher beeinflusst die Art des verwendeten Wassers die Gesundheit der Pflanzen erheblich.


Cannabis Pflanzen gießen - Wie und wann bewässern?

Cannabis Pflanzen gießen - Wie und wann bewässern?

Cannabis-Pflanzen verbrauchen viel Wasser. Unabhängig davon, wie Sie Cannabis anbauen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie genügend Wasser zur Verfügung haben. Wasser ist ein Vehikel für gelöste Nährstoffe und Mineralien, das über die Wurzeln aufgenommen wird, bevor es sich im Rest der Pflanze ausbreiten. Es kühlt auch die Pflanzen, füllt Zellen auf, um die Pflanze strukturell gesund zu halten, und ist für die Photosynthese erforderlich.

 


pH-Wert bei Cannabis - Messen und regulieren

pH-Wert bei Cannabis - Messen und regulieren

Wenn es um Lebewesen geht, geht es nicht immer nur darum, ob sie sich Ernähren, es geht auch um die Qualität der Nahrung, kombiniert mit der Fähigkeit, es zu verdauen (die Nährstoffe aufzunehmen). Cannabis macht hierbei keine Ausnahme. Sie sind auf hochwertige Nährstoffe angewiesen, die entweder über das Wasser oder über den Boden, in dem sie wachsen, zur Verfügung gestellt werden. Sie müssen diese Nährstoffe aber auch aufnehmen und verarbeiten können.

 


Die Luftfeuchtigkeit bei Cannabis Pflanzen - Messen & regulieren

Die Luftfeuchtigkeit bei Cannabis Pflanzen - Messen & regulieren

Es wird etwas Zeit in Anspruch nehmen, um die dringend benötigten Informationen zu erhalten, damit Sie die Bedeutung der Luftfeuchtigkeit beim Anbau von Cannabis-Pflanzen besser verstehen. Die Luftfeuchtigkeit ist die Wasserdampfmenge, die sich in der Luft befindet. Die Luftfeuchtigkeit spielt eine wichtige Rolle und nimmt Einfluss auf die Transpiration von Cannabispflanzen. Ihre Pflanze nimmt mehr Nahrung und Wasser auf, wenn die Luftfeuchtigkeit niedrig ist.