vorherige Seite vom Growguide
zur nächsten Seite vom Growguide


Ernte und Verarbeitung von Hanf - Cannabis


Allgemeines zur Ernte von Hanf

Nach einer mehr oder weniger erfolgreichen Growzeit ist der Zeitpunkt nun gekommen auf den sich jeder Grower am meisten freut. Die Erntezeit!

 

 

Doch der richtige Zeitpunkt zu Ernten ist genau so wichtig wie die Weiterverarbeitung und Lagerung.

Es ist zwar keine Wissenschaft aber durch die falsche Handhabung kann sich schon mal die gewonnen Ernte verringern.

 

Die Fehler die hier gemacht werden sind :

Zu frühe oder zu späte Ernte, welche zu vermindertem THC (CBN) Gehalt, Erntegewicht und Aromen führen kann.

 

Durch eine schlechte bzw. falsche Methode des Trocknen und des Lagerns verschimmelt oder verfault das kostbare Erntegut.

 

Es wird unnötig scheinbar "nicht wertvolles" Pflanzenmaterial weggeworfen.

Gefahren allgemeiner Natur. Dazu aber später!

 

Haltet nach Möglichkeit die Temperatur des Raumes wo ihr erntet gering, da sich dadurch die Geruchsentwicklung reduzieren lässt. Habt ihr eine Lüftung mit Aktivkohlefilter, dann schaltet auch diese dazu.

 

Die letzten 7-14 Tage vor der Ernte sollte die Hanfpflanze nur noch mit klarem Wasser gegossen worden sein, um eventuelle Düngerückstände aus der Pflanze zu spülen.




vorherige Seite vom Growguide
zur nächsten Seite vom Growguide