Maple Leaf Indica® Hanfsamen - Cannabis Samen


Maple Leaf Indica® Hanfsamen Cannabis Samen
 
☼ Regular strain
☼ Großer Ertrag
☼ Sonniges / Mediterranes Klima
☼ Durchschnittliches Höhenwachstum
☼ Kurze Blütezeit (45 - 50 Tage)
☼ 100% Indica

 

 

 

   

 

 

 

Preis:

10 Samen um 55,00 



Beschreibung:

In Form von Samen ist dies eine relativ neue Entwicklung. Es geht hier um eine fette, klebrige Haschmacher Pflanze, die schon lange wegen dem funkelnden Belag auf ihren Harzdrüsen, sowie ihrem Sirupsüssen Zitrus Aroma beliebt ist. Maple Leaf Indica wurde aus sehr wertvollem Afghanica Genmaterial von Topqualität gezüchtet - ihre Eltern-Pflanzen haben in vielen wichtigen Sensi Seeds Hybriden eine Rolle gespielt, und sie stellt eine der wenigen überlebenden Sorten dar, aus der echte ´Mazar i-Sharif Haschisch´ gemacht wird.

Die direkten Vorfahren von Maple Leaf Indica wurden kurz vor der Sovjetischen Invasion aus Afghanistan herausgeschafft. Ältere Raucher, die das Glück hatten dieses Gebiet in friedlicheren Zeiten bereist zu haben, könnten in dieser Sorte einen Geschmack der Vergangenheit erkennen, ebenso wie den Hammer im Kopf.
Ein paar der ältesten Verweise, die wir im Westen vom Maple Leaf Indica Elternstamm haben, beschreiben sowohl die Pflanze ebenso wie den Haschisch, der daraus gemacht wird als "... im ganzen Hindu Kush und Mittleren Osten als das Beste bekannt, was es gibt."
Selbst nach den durchaus hohen Masstäben der Region - schliesslich gilt Mazar i-Sharif nicht umsonst als das gefeierte Zentrum von Cannabis und Haschkultur - und vor den achziger Jahren war die Bekanntheit der Stadt noch einiges grösser als heutzutage. Nur ganz knapp innerhalb der afghanischen Nordgrenze gelegen, wurde die Stadt wegen ihrer Nähe zum Gebiet der ehemaligen Sovjetunion als eines der ersten Gebiete durch die Invasion getroffen. Diese Gefahr stellte vielleicht genau den Grund dar, weswegen die ursprünglichen Besitzer der Maple Leaf Eltern diese überhaupt aus Händen gaben, und der Sammler der diese originalen Samen erhielt, sah es offenbar als seine persönliche Pflicht an, diese einzigartige Indica zu bewahren.
Der Exodus von sublimen Afghani Genotypen in dieser Zeit veränderte die Welt des Ganja überall, und vor allem westliche Züchter haben seither - ziemlich wörtlich sogar - die Früchte davon gepflückt. Maple Leaf Indica ist eine der feinsten Afghanica Varietäten die man ausserhalb der Region je gesehen hat. Sie wurde rückgekreuzt, um die Reinheit ihrer Vorfahren so richtig schön zur Geltung zu bringen.
Die Sorte erzeugt einfach und schnell feste Blüten, triefend vor Harz und mit einem zuckrigen, Orangen- und Grapefruitgeruch. Obwohl sie nicht diejenige Pflanze aus der breiten Afghani Sammlung von Sensi ist die am allermeisten Ertrag liefert, belegt Maple Leaf Indica sicher einen Spitzenplatz was die Produktion von Harz anbelangt, und sie war immer schon eine unserer ganz persönlichen Lieblinge.