vorherige Seite vom Growguide
zur nächsten Seite vom Growguide


Die vegetative- Wachstumsphase von Hanf - Cannabis


Kunstlicht oder Sonne (vegetative Phase)


Das Licht beim Cannabis Anbau

Die junge Hanfpflanze bekommt nun das mit hohem blauen Anteil nötige Licht für ihre Wachstumsphase.  

 

Beim Indoor Growing stellen sie die Zeitschaltuhr des Lichtes im Growroom auf die Beleuchtungszeit der Wachstumsphase (ca. 18 Std/ Tag). Dieses Licht soll täglich um die gleiche Zeit starten und enden um einen gleichmäßigen Intervall zu erschaffen.

 

Für die vegetative Phase beim Indoor Growing können entweder Leuchtstoffröhren, Metall Halogen Lampen oder Natriumdampf Lampen mit dem passenden Lichtspektrum verwendet werden.

 

Jedoch empfiehlt sich für ein längeres vegetatives Wachstum oder schon größere Hanfpflanzen eine Metall Halogen Lampe oder Natriumdampflampe  zu verwenden, da die Leuchtstoffröhren ab einer gewissen Pflanzengröße einfach zu wenig Licht abgeben.

 

Leuchtstoffröhren sind durch die relativ schlechte Licht ausbeute nur für Sämlinge in den ersten paar Wochen, frisch geschnittene Stecklinge und Pflanzen allgemein bis zu einer Größe von max. 20 cm geeignet.

 

Für die vegetative Phase kann auch eine Natriumdampf- Lampe mit erhöhtem Blaulichtanteil eingesetzt werden.

 

So ist es durchaus machbar den Growingroom nur mit Natriumdampf- Lampen zu bestücken und beide Pflanzenphasen mit einem Lampentyp zu gestalten. Die Phasen werden dann nur mit den unterschiedlichen Beleuchtungszeiten reguliert.

 

Am besten eignen sich aber Metall Halogen Lampen für die vegetative Phase und für Mutterpflanzen. Die sind jedoch nicht für die Blüte geeignet.

 

Beim Outdoor Growing können die Hanfpflanzen zwischen April und Mai ausgesetzt werden.

Jedoch ist in dieser Zeit , überwiegend im April mit frostigen Nächten zu rechnen. Das kann schnell dem Hanf das Leben kosten. Daher solltet ihr das Wetter etwas studieren bevor ihr die Hanfpflanze zu Früh aussetzt.

 

Die Tage sind in diesen Monaten schon ca. 13 Std. lang und steigen bis in den Juli auf 16 Std. an.

Hier können sie herausfinden, wie lange der Tag an Ort und Zeit ihrer Wahl, dauert.


Dauer der Wachstumsphase (vegetative Phase)

Hanfpflanzen in der vegetativen phase Wachtum Indoor Cannabis Anbau
Cannabis Pflanzen im Wachstum Indoor

Wie lange in der vegetativen Phase ?

Dem Outdoor Grower wird logischerweise diese Frage abgenommen und von Mutter Natur geregelt. Den unterschied machen hier die Hanfsorten, die je nach Sorte früher oder später in die Blütephase wechseln.

 

Indoor gibt es hier viel Spielraum und je nach Voraussetzung und Grower eine andere Praxis. Auch hier gilt es den eigenen grünen Daumen einzusetzen. Je nachdem wie groß die Hanfpflanzen werden sollen bzw. können oder wie schnell eine Ernte erreicht werden soll.

 

Einige schicken die jungen Hanfpflanzen ohne vegetative Phase direkt in die Blüte. Dadurch bekommt man kleine Hanfpflanzen erntereif in 2- 3 Monaten mit einem Ertrag von ca. 10-20 g trockene Hanfblüten pro Pflanze.

 

Hierbei stellt sich die Frage der Gewinnmaximierung ( Erntemenge / Aufzucht-zeit). Das rentiert sich aber nur bei einer größeren Anbaufläche, wo sich viele kleine Hanfpflanzen auf einmal aufziehen lassen. 

kleiner Hanf Cannabis Anbau Raum mit Hanfpflanzen unter Grow Lampe

Da die meisten Menschen die Indoor anbauen wollen, nur einen begrenzten und versteckten Platz dafür haben ( Bild 1) oder eine Growbox verwenden, sollte die Höhe genutzt werden um eine ertragreiche Hanfpflanze zu bekommen.

 

Ist also nicht genügend Platz um einen Raum für die vegetative Phase und einen separaten Raum für die produktive Phase zur Verfügung zu stellen, muss ein Raum nach Beendigung der 1. Phase auf die 2. Phase umgestellt werden.

Großer Hanf Cannabis  Indoor Anbauraum (Grow room)

Ein gutes Ergebnis wird im allgemeinen bei einer Wachstumszeit von 4-6 Wochen erzielt. In diesem Zeitraum haben die Hanfpflanzen genug Zeit um gut zu wachsen und Stamm, Blatt- und Wurzelwerk zu bilden.

 

Je nach Gattung wird die Hanfpflanze in dieser Zeit ca. eine Größe von 100 cm erreichen. Bis zum Ende der Blütezeit wird die Hanfpflanze eine Größe von zirka 150 cm erreicht haben. Das sollte man mit einkalkulieren, da der Abstand vom Licht zur Pflanze auch gegeben werden soll.

 

Beachtet ausserdem die Angaben zur Hanfsorte beim Hanfsamen kauf. Da ist unter anderem auch die ungefähre Größe der Sorte angegeben




vorherige Seite vom Growguide
zur nächsten Seite vom Growguide