vorherige Seite vom Growguide
zur nächsten Seite vom Growguide


Die vegetative- Wachstumsphase von Hanf - Cannabis


Allgemeines zu der vegetativen - Wachstumphase


Die vegetative Phase (Wachstumsphase) der Hanfpflanze beim Cannabis Anbau
Wachstumsphase

Die vegetative Phase beschreibt die Wachstumsphase der Hanfpflanze. Es handelt sich dabei um den Zeitraum von der Keimung bis zum Anfang der Blütenphase bzw. Ende der Wachstumsphase.

 

In freier Natur handelt es sich dabei um die Zeit von April bis Ende August bei der das Tageslicht zwischen 14 und 18 Stunden pro Tag beträgt. Tageslängen

 

Danach werden die Tage kürzer (>12 Std.) und das Lichtspektrum ändert sich. Das gibt der Hanfpflanze den Impuls in die Blüte zu gehen.

 

Je nach Hanfsorte beginnt und endet die Blüte ausserdem etwas früher oder später. 

 

In der vegetativen Phase gilt jegliche Aufmerksamkeit der Hanfpflanze der Bildung von Stamm, Wurzel und Blattmaterial. Blüten entwickeln sich hier ausgenommen der Vorblüten noch keine. Durch die kann aber schon während der vegetativen Phase das Geschlecht bestimmt werden.

 

Beim Indoor Growing gilt es diese Bedingungen zu simulieren um der Hanfpflanze die vegetative Phase zu ermöglichen

 

Es ist wichtig konsequent bei einem Rhythmus von der Tag und Nacht Trennung zu sein. 

 

Obwohl die Wachstumsphase die Keimlings-zeit oder Wurzelbildungszeit mit einbezieht, trenne ich das bei meinen Anführungen bewusst, da sich für den Hanfsämling oder Steckling in der vegetativen Phase die Bedingungen etwas ändern.

 




vorherige Seite vom Growguide
zur nächsten Seite vom Growguide